U11 ist heiß auf den nächsten Titel

U11 ist heiß auf den nächsten Titel


Kommenden Samstag, 21.09.2019, starten die jüngsten Razorbacks in die Herbstsaison. Im heimischen Stadion auf der Lände empfangen die Amperstädter ab 11:00 Uhr die Erding Bulls, Munich Cowboys und Neu-Ulm Spartans zum ersten Vorrundenturnier.



Die amtierenden Meister aus der Hallensaison haben bereits im Sommer erneut eindrucksvoll bewiesen, was in ihnen steckt. Die U11 der Fursty Razorbacks ist in der U13 5vs.5 Liga an den Start gegangen und hat ihre Gruppe gegen die älteren Jungs ungeschlagen gewonnen.



„Wir sind mächtig stolz auf unsere Kleinsten“, freut sich 1. Vorstand Lukas Dohrmann. „Wir haben ein paar richtig talentierte und ehrgeizige Jungs. Unsere Trainer machen einen klasse Job. Mit viel Spaß und Feingefühl, sowie dem richtigen Maß an Disziplin werden die Jungs perfekt an den Sport, sowie Werte und Ziele herangeführt. Auch außerhalb des Platzes.“



Am Samstag möchten die Razorbacks positiv in die neue Saison starten und den Grundstein für ihren dritten Titel in diesem Jahr legen.



„Ich freue mich schon jetzt die Jungs in ein paar Jahren bei uns in der U19 begrüßen zu dürfen und hoffentlich irgendwann in der 1. Mannschaft spielen zu sehen“, so sportlicher Leiter und Headcoach des U19 Bundesligisten Butch Dohrmann. „Einige Spieler blicken dann bereits auf fast 10 Jahre Erfahrung zurück.“



Die Fursty Razorbacks hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.



Die American Football Abteilung des TuS Fürstenfeldbruck wünscht ihrem jüngsten Nachwuchs und allen Teams viel Spaß und Erfolg.